Projektbesuch bei der Heilbronner Stimme

M. Türker ARI 25.11.2013
Sehr geehrter Herr Heer,

herzlichen Dank für die wiederholte Einladung in Ihr Haus und Ihre Gastfreundschaft. Sie wissen – ich komme immer wieder sehr gerne.

Liebe Schülerinnen und Schüler,

ich freue mich, Euch wieder zu sehen. Seit Juni 2013 bekommt Ihr nun täglich die Heilbronner Stimme und ich hoffe, dass Ihr sie gerne und mit Interesse gelesen habt. Denn Zeitungslesen bildet.

Wissenschaftler der Universitäten Koblenz-Landau und Kaiserslautern versorgten Jugendliche für mehrere Monate mit einem Zeitungsabonnement und testeten ihr Allgemeinwissen. Das Ergebnis war eindeutig: Über die Monate des regelmäßigen Zeitungslesens hatten sich die Jugendlichen viel zusätzliches Wissen angeeignet.

Menschen, die lesen lernen, sich auf längere Gedankengänge einzulassen. Sie lernen, kritisch zu sein und sind weniger manipulierbar. Sie sind anspruchsvoller, auch in Bezug auf öffentliche Verlautbarungen. Darüber hinaus können sie sich besser ausdrücken, denn sie haben gelernt, eigene Gedanken deutlich und verständlich zu formulieren. Das sind Eigenschaften, die für jeden Menschen wichtig sind, im Beruf und im Privaten. Insofern ist Lesen nicht nur ein persönliches Hobby, sondern Teil einer guten Investition in Bildung.

Wir haben dieses Projekt übernommen, weil wir Euch - Heilbronner Schülerinnen und Schüler - in Eurer Bildung und Entwicklung unterstützen möchten. Wir wollten Euch das Leben Eurer Stadt näher bringen und Euer Interesse für politische Prozesse, kulturelle und sportliche Ereignisse und wirtschaftliche Entwicklungen wecken. Darüber hinaus ist uns aber auch Eure Meinung wichtig. Auch - oder gerade wenn Ihr kritisch seid. Es ist uns wichtig, dass Ihr in Eurem Denken immer offen für Neues und andere Perspektiven seid. Denn nur wenn man alle Aspekte und unterschiedliche Perspektiven berücksichtigt, kann man eine Sache umfassend analysieren und verstehen. Ich hoffe also sehr, dass Ihr auch nach dem Auslaufen unseres Projektes weiterhin Zeitung lest - sei es über ein Abo, über den direkten Kauf einer Zeitung oder auch übers Internet.

Liebe Schülerinnen und Schüler,

nun möchte ich aber auch Euch zuhören. Ich bin sehr gespannt, von euch zu hören, was Euch an der Heilbronner Stimme am meisten gefallen hat. Ob Ihr Euch mehr für politische Prozesse oder die Wirtschaftsnachrichten interessiert habt. Oder haben Euch der Kulturteil oder die Sportnachrichten mehr interessiert?

Ich bin gespannt und bedanke mich sehr herzlich für Eure Aufmerksamkeit.

Pazartesi - Cuma

08:30 - 17:00

Konsolosluk İşlemleri: 08.30-14.00
25.12.2018 Dini Tatil-1. Noel günü
26.12.2018 Dini Tatil-2. Noel günü
1.1.2019 Yılbaşı Tatili
19.4.2019 Dini Tatil- Paskalya Arifesi
22.4.2019 Dini Tatil- Paskalya
1.5.2019 İşçi Bayramı
30.5.2019 Dini Tatil-Hz. İsa'nın Göğe Yükselişi
4.6.2019 Ramazan Bayramı 1. günü
10.6.2019 Dini Tatil-Küçük Paskalya
20.6.2019 Dini Tatil - Yortu Bayramı
3.10.2019 Doğu ve Batı Almanya'nın Birleşmesi
29.10.2019 Cumhuriyet Bayramı
1.11.2019 Dini Tatil
25.12.2019 Dini Tatil-1. Noel Günü
26.12.2019 Dini Tatil-2. Noel Günü