Treffen der turkischen Gemeinde mit Stuttgarter Oberbürgermeister Fritz Kuhn

M. Türker ARI 14.05.2013
Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Kuhn,
sehr geehrter Herr Batmaz,
meine Damen und Herren,

Zu Beginn meiner Rede möchte ich den Opfern des Anschlags von Reyhanlı Gottes Segen wünschen - mögen sie in Frieden ruhen. Allen Verletzten wünsche ich schnelle Genesung und alles Gute.

Herr Oberbürgermeister Kuhn - ich freue mich, dass wir heute gemeinsam Gast der türkischen Gemeinde in Stuttgart sind.

Bereits vergangene Woche war ich gemeinsam mit meinen Kollegen des konsularischen Korps Ihr Gast im Stuttgarter Rathaus. In vertrauter Runde führten wir ein sehr anregendes Gespräch, bei dem viele Möglichkeiten und Bereiche der Zusammenarbeit zwischen der Stadt Stuttgart und den Konsulaten beziehungsweise den entsprechenden Vereinen angesprochen wurden. Auch im Namen der türkischen Gemeinde Württembergs äußerte ich den Wunsch, noch enger mit der Stadt Stuttgart zusammen zu arbeiten und regte eine enge Kooperation im Bereich Bildung an.

Wir denken, dass Bildung bereits in der frühen Kindheit beginnt - insbesondere der Spracherwerb. Daher sollte eine bilinguale, türkisch – deutsche Erziehung in Zukunft auch in baden-württembergischen Kindergärten möglich sein. Angesichts der großen Zahl türkischer Familien in Stuttgart wäre es schön, wenn Stuttgart einen türkisch-deutschen bilingualen Kindergarten einrichten würde.

Meine Damen und Herren,

auch heute Abend wird wieder deutlich, wie breit die türkische Gemeinde Stuttgarts und Württembergs aufgestellt ist. Es gibt unzählige Vereine und Verbände, die sich in Wirtschaft, Kunst und Kultur, Religion, Politik oder auch Journalismus engagieren. Wir freuen uns über jede Art bürgerschaftlichen Engagements, das dazu beiträgt, die türkische Gemeinde und die Stuttgarter Stadtgesellschaft voran zu bringen und ein “Leben in Vielfalt” aktiv mit zu gestalten. Schließlich wünschen wir uns alle glückliche Menschen, die sich in ihrem Umfeld wohl fühlen und gute Bürgerinnen und Bürger sind. Als Generalkonsulat der Republik Türkei ist es darüber hinaus unser besonderes Bestreben, dass die türkische Gemeinde selbstbewusst auftritt.

Wir freuen uns, dass Sie - Herr Oberbürgermeister - dieses Engagement bereits aktiv unterstützen und hoffen auf eine weiterhin enge und gute Zusammenarbeit. Wir wissen, dass wir dank guter Partnerschaften Vieles erreichen können. Wir wissen, dass sich jede Seite öffnen sollte und man auch auf seinen Partner zugehen muss. Mit Umsicht und Vertrauen können auch in schwierigen Situationen Lösungen gefunden werden.

Ich möchte uns allen nun einen schönen Abend wünschen und hoffe, dass wir viele Möglichkeiten haben, einander noch besser kennen zu lernen und Beziehungen zu festigen.

Herr Oberbürgermeister Kuhn,

bevor ich meine Rede beschließe möchte ich meiner Hoffnung Ausdruck verleihen, dass Sie bald auch mein Land und die Stadt Istanbul besuchen - vielleicht im Rahmen einer Zusammenarbeit für das Istanbul-Stuttgart Center for Science and Technology.

Vielen Dank.

Pazartesi - Cuma

08:30 - 17:00

Konsolosluk İşlemleri: 08.30-14.00
25.12.2018 Dini Tatil-1. Noel günü
26.12.2018 Dini Tatil-2. Noel günü
1.1.2019 Yılbaşı Tatili
19.4.2019 Dini Tatil- Paskalya Arifesi
22.4.2019 Dini Tatil- Paskalya
1.5.2019 İşçi Bayramı
30.5.2019 Dini Tatil-Hz. İsa'nın Göğe Yükselişi
4.6.2019 Ramazan Bayramı 1. günü
10.6.2019 Dini Tatil-Küçük Paskalya
20.6.2019 Dini Tatil - Yortu Bayramı
3.10.2019 Doğu ve Batı Almanya'nın Birleşmesi
29.10.2019 Cumhuriyet Bayramı
1.11.2019 Dini Tatil
25.12.2019 Dini Tatil-1. Noel Günü
26.12.2019 Dini Tatil-2. Noel Günü