“Eğitim Geleceği Güvenceye Alır” başlangıç faaliyeti –Auftaktveranstaltung des Netzwerks “Bildung sichert Zukunft”

M. Türker Arı 12.10.2011
Sehr geehrte Frau Ministerin Öney,
sehr geehrte Frau Strobel,
sehr geehrter Herr Prof. Dr. Hammann,
verehrter Herr Generalkonsul Karahan,
liebe Gäste,
meine Damen und Herren,

Ich freue mich, Sie hier begrüßen zu dürfen und möchte mich für Ihre Zeit und Ihr Kommen herzlich bedanken.

Bildung und Ausbildung sind das Portfolio unserer Zukunft, und die Zukunft gehört den Menschen, die dieses Portfolio aufweisen können.

Unsere Welt ist im Wandel. Die Globalisierung führt zu einer Veränderung unserer Gesellschaften, unserer Kommunikation und unserer Wirtschaft. Sprachgrenzen und die Grenzen zwischen einzelnen Wirtschaftsräumen und Regionen fließen ineinander oder werden vollkommen aufgehoben. Ich denke, dass wir heute und in Anbetracht dieser Veränderungen in die Menschen selbst, in ihre Bildung und in ihre Ausbildung investieren müssen. Unsere Kinder sollten die Möglichkeit haben, alles Notwendige zu erlernen, um sich in der Welt von morgen zurechtzufinden. Bildung und berufliche Ausbildung ist die Grundlage eines selbstbestimmten, erfüllten und glücklichen Lebens. Menschen, die ihren Beruf gerne ausüben, erleben Bestätigung und können diese positive Erfahrung auch an ihre Familien und Mitmenschen weitergeben.

Bildung und Ausbildung leisten zudem auch einen zentralen Beitrag zur Herstellung sozialer Gerechtigkeit und Chancengleichheit, denn durch Bildung haben alle Kinder und Jugendlichen, unabhängig von ihrer Herkunft, die gleichen Chancen. In Zukunft werden Fähigkeiten wie Mehrsprachigkeit, Mobilität und Flexibilität und interkulturelle Kompetenz eine entscheidende Rolle spielen. Gerade junge Menschen türkischer Herkunft verfügen über diese Fähigkeiten. Sie sprechen sowohl Türkisch als auch Deutsch und sind in beiden Kulturen zu Hause. Ich denke, dass wir alle gemeinsam versuchen sollten, diese jungen Menschen dabei zu unterstützen, sich bestmöglich zu entwickeln und die ihren Neigungen und Fähigkeiten entsprechende Berufsausbildung zu absolvieren.

Am 21. September 2011 hatten wir die Ehre, unseren Staatspräsidenten Seine Exzellenz Herrn Abdullah Gül im Rahmen seines Deutschlandbesuches auch in Stuttgart begrüßen zu dürfen. Und erlauben Sie mir, mich auf die Worte unseres Präsidenten zu beziehen. Auch er betonte ausdrücklich die besondere Bedeutung der Bildung und Ausbildung, der Kenntnis mehrerer Sprachen, die Wichtigkeit der Bewahrung der eigenen Kultur neben dem Leben anderer Kulturen und Traditionen.

Meine Damen und Herren,

junge Menschen brauchen Vorbilder, sie müssen unterstützt, beraten und motiviert werden. Daher möchte ich an Sie alle appellieren, sich mit uns gemeinsam für die Zukunft unserer Jugend zu engagieren. Unter uns sind heute viele Vorbilder. Sie sind gebildet, sozial aktiv und beruflich erfolgreich.

Und erlauben Sie mir die Frage: Werden Sie heute noch ernsthaft gefragt, ob Sie gut integriert sind?

Gemeinsam mit der Agentur für Arbeit Baden-Württemberg haben wir eine Erklärung unterzeichnet und werden nun enger und intensiver zusammenarbeiten. Wir werden monatlich Informationsveranstaltungen in unterschiedlichen Städten und Gemeinden Baden-Württembergs durchführen, die erste findet bereits Ende diesen Monats in Schwäbisch Gmünd statt. Wir wollen alle Familien und alle Jugendlichen erreichen, die in Baden-Württemberg leben. Wir wissen jedoch auch, dass wir unsere Ziele nur mit Hilfe guter und starker Partner erreichen können. Diese Partner sind Sie alle, deutsche und türkische Institutionen, Organisationen, Behörden und Vereine. Ich freue mich ganz besonders, dass unser Projekt auch von der Polizei unterstützt wird und ich möchte Herrn Prof. Dr. Hammann hierfür herzlich danken.

Meine Damen und Herren,

wir brauchen Ihre Unterstützung, um unsere Erklärung mit Leben zu erfüllen und die jungen Menschen zu erreichen. Wir müssen die Zukunft planen und diese Zusammenarbeit ist bereits eine gute Planung! Ich bin mir sicher, dass wir gut, eng und erfolgreich zusammenarbeiten werden und darf mich bereits heute sehr herzlich für Ihre wichtige Unterstützung bedanken.Vielen Dank.

Pazartesi - Cuma

08:30 - 17:00

Konsolosluk İşlemleri: 08.30-14.00
25.12.2018 Dini Tatil-1. Noel günü
26.12.2018 Dini Tatil-2. Noel günü
1.1.2019 Yılbaşı Tatili
19.4.2019 Dini Tatil- Paskalya Arifesi
22.4.2019 Dini Tatil- Paskalya
1.5.2019 İşçi Bayramı
30.5.2019 Dini Tatil-Hz. İsa'nın Göğe Yükselişi
4.6.2019 Ramazan Bayramı 1. günü
10.6.2019 Dini Tatil-Küçük Paskalya
20.6.2019 Dini Tatil - Yortu Bayramı
3.10.2019 Doğu ve Batı Almanya'nın Birleşmesi
29.10.2019 Cumhuriyet Bayramı
1.11.2019 Dini Tatil
25.12.2019 Dini Tatil-1. Noel Günü
26.12.2019 Dini Tatil-2. Noel Günü