Veranstaltung zu Pflegefamilien bei DİTİB Feuerbach

M. Türker ARI 29.11.2013
Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Gäste,

wir im Generalkonsulat erleben oft, dass sich Eltern, deren Kinder in Pflegefamilien untergebracht wurden, an uns wenden. Sie bitten um Hilfe und Unterstützung - ihre Anfragen sind häufig Ausdruck sehr komplizierter und tragischer Familienschicksale. Für die oft große Verzweiflung dieser Menschen haben wir immer Verständnis und bemühen uns selbstverständlich zu helfen. Dennoch ist es zum Wohle und zum Schutz der Kinder oft besser, wenn sie für eine gewisse Zeit bei Pflegefamilien untergebracht werden.

Dabei ist es aber wichtig, dass die Pflegefamilie die Kultur, die Sprache und die Religion ihres Pflegekindes kennt und diese auch vermitteln kann. Denn nicht nur für die gesunde Entwicklung und Identitätsfindung eines Kindes ist es wichtig, dass es auch in der Pflegefamilie seine Muttersprache sprechen, und seine Kultur und Religion weiterhin leben kann. Darüber hinaus entspricht dies auch oft dem Wunsch der leiblichen Eltern.

Meine Damen und Herren,

Kinder sind unsere Zukunft. Wir alle wissen, dass die Erziehung von Kindern eine Lebensaufgabe ist und Eltern – ob leibliche Eltern oder Pflegeeltern - immer eine ganz besondere Verantwortung tragen. Daher ist auch die Auswahl und Qualifizierung von Pflegefamilien eine sehr sensible und anspruchsvolle Aufgabe. Heute werden wir erfahren, wie man „Pflegefamilie“ werden kann und ich möchte Sie ermuntern, diese Information auch an Ihre Nachbarn und Freunde weiter zu geben.

Wir wünschen uns, dass die türkische Gemeinde am gesellschaftlichen Leben teilhat und Verantwortung übernimmt. Wir wünschen uns, dass noch mehr türkische Familien bereit sind, Pflegekinder aufzunehmen und sie auf ihrem Weg in eine glückliche Zukunft zu begleiten.

Bei den Damen und Herren vom Jugendamt Stuttgart möchte ich mich von Herzen für ihre Unterstützung bedanken. Ich freue mich nun gemeinsam mit dem Publikum auf die Vorträge und wünsche einen informativen Nachmittag.

Vielen Dank.

Pazartesi - Cuma

08:30 - 17:00

Konsolosluk İşlemleri: 08.30-14.00
25.12.2018 Dini Tatil-1. Noel günü
26.12.2018 Dini Tatil-2. Noel günü
1.1.2019 Yılbaşı Tatili
19.4.2019 Dini Tatil- Paskalya Arifesi
22.4.2019 Dini Tatil- Paskalya
1.5.2019 İşçi Bayramı
30.5.2019 Dini Tatil-Hz. İsa'nın Göğe Yükselişi
4.6.2019 Ramazan Bayramı 1. günü
10.6.2019 Dini Tatil-Küçük Paskalya
20.6.2019 Dini Tatil - Yortu Bayramı
3.10.2019 Doğu ve Batı Almanya'nın Birleşmesi
29.10.2019 Cumhuriyet Bayramı
1.11.2019 Dini Tatil
25.12.2019 Dini Tatil-1. Noel Günü
26.12.2019 Dini Tatil-2. Noel Günü