Besuch bei der Heilbronner Zeitung

M. Türker ARI 10.06.2013
Sehr geehrter Herr Heer,

ich freue mich, dass wir heute unser gemeinsames Abo-Projekt beginnen und hoffe, dass wir damit vielen türkischen Schülerinnen und Schülern das Zeitungslesen näher bringen können. Ihnen und Ihrem Team möchte ich für die gute Zusammenarbeit und die heutige Gastfreundschaft herzlich danken.

Liebe Schülerinnen und Schüler,

ich freue mich, dass Ihr gekommen seid und wünsche Euch schon heute viel Spaß beim Lesen der Heilbronner Stimme.

Unser Projekt liegt mir persönlich sehr am Herzen, denn es steht für Viele Dinge, die wir unterstützen und entwickeln möchten. Es steht für die Entwicklung sprachlicher Kompetenz durch Lesen. Ihr – liebe Schülerinnen und Schüler – solltet Eure sprachlichen Fähigkeiten – ob Türkisch oder Deutsch – trainieren. Ausdrucksfähigkeit und Sprachverständnis sind Schlüsselkompetenzen der Zukunft und für viele Berufe – wie zum Beispiel die Diplomatie - sehr wichtig.
Unser Projekt steht aber auch für gesellschaftliche Teilhabe.

Viele von Euch sind in Heilbronn geboren und aufgewachsen. Ihr geht hier zur Schule und werdet danach eine Lehre machen oder studieren. Damit Ihr Euch einbringen könnt, solltet Ihr Euch für Eure Stadt interessieren und wissen, was um Euch herum passiert. Alles, was im wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Bereich geschieht, hat unmittelbaren Einfluss auf Euer eigenes Leben. Die Kenntnis des Tagesgeschehenes ist deshalb eine Voraussetzung für die Möglichkeit gesellschaftlicher Teilhabe und Mitgestaltung. In diesem Sinne schließe ich mich den Worten des Journalisten Josel Joffe von der Zeitung „die Zeit“ an. Er sagte: “Es ist unvorstellbar, eine Welt ohne Zeitung zu haben. Das hieße, eine Welt ohne neugierige Menschen zu haben.”

Liebe Schülerinnen und Schüler,

in den nächsten 6 Monaten werdet Ihr die Heilbronner Stimme jeden Morgen in eurem Briefkasten finden und sie hoffentlich auch lesen. Dabei wünsche ich Euch viele interessante Stunden. Ich bin schon jetzt gespannt, was Ihr uns dann bei unserem nächsten Treffen über das Zeitunglesen berichten werdet.

Vielen Dank.

Pazartesi - Cuma

08:30 - 17:00

Konsolosluk İşlemleri: 08.30-14.00
25.12.2018 Dini Tatil-1. Noel günü
26.12.2018 Dini Tatil-2. Noel günü
1.1.2019 Yılbaşı Tatili
19.4.2019 Dini Tatil- Paskalya Arifesi
22.4.2019 Dini Tatil- Paskalya
1.5.2019 İşçi Bayramı
30.5.2019 Dini Tatil-Hz. İsa'nın Göğe Yükselişi
4.6.2019 Ramazan Bayramı 1. günü
10.6.2019 Dini Tatil-Küçük Paskalya
20.6.2019 Dini Tatil - Yortu Bayramı
3.10.2019 Doğu ve Batı Almanya'nın Birleşmesi
29.10.2019 Cumhuriyet Bayramı
1.11.2019 Dini Tatil
25.12.2019 Dini Tatil-1. Noel Günü
26.12.2019 Dini Tatil-2. Noel Günü