Esslingen Toplantısı -- Informationsabend für Eltern in Esslingen in Zusammenarbeit mit dem Staatlichen Schulamt Nürtingen

M. Türker ARI 29.11.2012

Sehr geehrter Herr Maurer,
sehr geehrte Frau Greth,
sehr geehrte Frau Günther,
Sayın Jale Hanım ve Sevgi Hanım,
meine Damen und Herren,
liebe Eltern,

zu der heutigen Veranstaltung heiße ich Sie alle sehr herzlich willkommen. Vielen Dank, dass Sie so zahlreich erschienen sind.

Für unser Generalkonsulat hat der Themenbereich Bildung oberste Priorität. Aus diesem Grund haben wir im Jahr 2010 eine gemeinsame Erklärung mit dem Kultusministerium unterzeichnet. Diese bildet den Grundstein für unsere gemeinsamen Bemühungen, damit die Bildungsleistung der türkischen Gemeinde weiter gesteigert wird. Wir besprechen und bewerten die auf dieser gemeinsamen Erklärung basierenden Informationsveranstaltungen auch bei unseren Treffen in der gemeinsamen Arbeitsgruppe

Zu den wichtigsten Akteuren im Bereich der Bildung zählen Sie, liebe Eltern. Unser Gedanke war deshalb, Sie bestmöglich über die Chancen und Möglichkeiten zu informieren, die das baden-württembergische Bildungssystem für Ihr Kind bietet. Gerade in einer Zeit, in der sich das System selbst ändert, ist Information sehr wichtig um entscheiden zu können, wie man das Kind seinen Fähigkeiten entsprechend am besten lenken kann. Darüber hinaus ist es neben dem Erlernen der deutschen Sprache sehr wichtig, den Kindern eine gute Lernatmosphäre zu bieten und den ständigen Kontakt mit der Schule zu pflegen.
Dies ist ebenfalls eine wichtige Aufgabe der Eltern, die im deutschen Bildungssystem stark mit eingebunden werden.

Liebe Gäste,

der deutsche Philosoph Georg Wilhelm Friedrich Hegel sagte:

(Zitat) „Der Mensch ist, was er als Mensch sein soll, erst durch Bildung“ (Zitatende)

Deswegen sind auch die Schulen gefordert. Die Kinder und Jugendlichen von heute sind die Erwachsenen der Zukunft. Und bereits die heutige Arbeitswelt erfordert das Erlernen mehrerer Sprachen verbunden mit einer großen Selbstständigkeit.
Die moderne Arbeitswelt braucht eigenständige Menschen, die kreativ sind, schnell und problemorientiert arbeiten und sich in mehreren Kulturen bewegen können. Deshalb müssen die Bildungseinrichtungen von heute bereits gezielt auf diese Erfordernisse vorbereiten.

Meine Damen und Herren,

auch Lehrer sind unerlässliche Bildungsakteure. In der Türkei wird der 24. November als “Tag der Lehrer” gefeiert. In diesem Sinne möchte ich auch den anwesenden Lehrerinnen und Lehrern, in deren Hände wir unsere Kinder geben, nachträglich herzlich zu diesem Tag gratulieren.

Darüber hinaus gilt mein bester Dank allen an der Vorbereitung der heutigen Veranstaltung beteiligten Einrichtungen und Personen.

Ich hoffe, dass auf der heutigen Veranstaltung viele neue Informationen gesammelt werden können, die letztlich unseren Kindern zugute kommen.

Erlauben Sie mir bitte nun ein paar Worte auf Türkisch.

(Konuşmanın bu bölümü, Türkçe ve herhangi bir metne bağlı kalmaksızın gerçekleştirilmiştir).

Pazartesi - Cuma

08:30 - 17:00

Konsolosluk İşlemleri: 08.30-14.00
25.12.2018 Dini Tatil-1. Noel günü
26.12.2018 Dini Tatil-2. Noel günü
1.1.2019 Yılbaşı Tatili
19.4.2019 Dini Tatil- Paskalya Arifesi
22.4.2019 Dini Tatil- Paskalya
1.5.2019 İşçi Bayramı
30.5.2019 Dini Tatil-Hz. İsa'nın Göğe Yükselişi
4.6.2019 Ramazan Bayramı 1. günü
10.6.2019 Dini Tatil-Küçük Paskalya
20.6.2019 Dini Tatil - Yortu Bayramı
3.10.2019 Doğu ve Batı Almanya'nın Birleşmesi
29.10.2019 Cumhuriyet Bayramı
1.11.2019 Dini Tatil
25.12.2019 Dini Tatil-1. Noel Günü
26.12.2019 Dini Tatil-2. Noel Günü