Eröffnung "Marktplatz İstanbul" / "Marktplatz İstanbul" Açılışı

M.Türker Arı 01.07.2012
Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Dr. Schuster,
sehr geehrter Herr Koyutürk,
liebe Gäste, meine Damen und Herren,

erlauben Sie mir, mein Grußwort mit der ersten Strophe eines Gedichtes über Istanbul zu beginnen:

Ich höre Istanbul, meine Augen geschlossen.
İstanbul'u dinliyorum, gözlerim kapalı

Zuerst weht ein leichter Wind, leicht bewegen sich die Blätter in den Bäumen.
Önce hafiften bir rüzgar esiyor; Yavaş yavaş sallanıyor
Yapraklar, ağaçlarda;

In der Ferne, weit in der Ferne. Pausenlos die Glocke der Wasserverkäufer.
Uzaklarda, çok uzaklarda, Sucuların hiç durmayan çıngırakları

Ich höre Istanbul, meine Augen geschlossen.
İstanbul'u dinliyorum, gözlerim kapalı.

Ein Gedicht von Orhan Veli Kanık

Istanbul ist selbstbewusst, wirtschaftlich stark und in jeder Hinsicht innovativ. 23 % des türkischen Bruttosozialprodukts wird in Istanbul erwirtschaftet – rund 40 % des jährlichen Staatseinkommens der Republik Türkei von Istanbul getragen. Alle großen Privatbanken sind inzwischen mit ihrem Hauptsitz in Istanbul vertreten, ebenso wie viele, international tätige Firmen. Rund 46 % aller Exporte meines Landes kommen aus Istanbul und rund 40 % des türkischen Imports fließt in die schöne Stadt am Bosporus.

Im Laufe seiner Geschichte war Istanbul die Hauptstadt dreier Weltreiche und Sitz aller weltlichen und religiösen Macht. Die ersten christlichen Kirchen wurden in Istanbul erbaut und das Patriarchat des östlichen Christentums befindet sich seit jeher in dieser Stadt. Diese große, von einzigartiger Vielfalt geprägte Geschichte bestimmt auch heute noch das Istanbuler Stadtbild und die Stadtkultur.

Doch die Veranstaltung Marktplatz Istanbul stellt nicht nur die wunderschöne Stadt Istanbul vor. An den Ständen rund um den Marktplatz lernen die Besucher türkisches Kunsthandwerk kennen und probieren Besonderheiten der türkischen Küche. Auf der Bühne hören und sehen sie Musik und traditionelle Tänze meines Landes.

Meine Damen und Herren,

Die Türkei folgt dem Prinzip “Frieden im Land, Frieden auf der Welt”. Mein Land sieht sich als Erbe des Osmanischen Reiches, in dem unterschiedlichste Völker und Ethnien friedlich zusammen lebten. Dieser historischen Verantwortung möchte mein Land auch heute nachkommen und strebt nach innerer und äußerer Stabilität, Frieden und wirtschaftlichem Wohlstand. Mein Land wirbt in seiner Region aktiv für Toleranz, Akzeptanz und Demokratie. Völkerverständigung kann jedoch nicht allein von Regierungen getragen werden. Vielmehr zählen auch das Verständnis und die Nähe zwischen Menschen. Diese entwickeln sich durch persönliche Bekanntschaften und über direkte Erlebnisse. Reisen tragen sicher dazu bei, Menschen und Kulturen anderer Länder und Kulturkreise besser kennen zu lernen. Aber auch Veranstaltungen wie die heutige mit kulturellen Aktivitäten, die das Leben in anderen Ländern darstellen, bieten ein wichtiges Forum des Austausches und des Kennenlernens.

Stuttgart ist eine internationale Stadt mit einer beachtlich vielfältigen und gut organisierten türkische Gemeinde. In jedem Bereich des gesellschaftlichen Lebens sind die türkischen Vereine aktiv und wir begrüßen und unterstützen dieses Engagement. Ich finde es wichtig, dass sich die türkische Gemeinde vereint und als Teil dieser Stadt fühlt. Daher freue ich mich besonders über die heutige Veranstaltung Marktplatz Istanbul - denn im Herzen Stuttgarts feiern wir heute alle gemeinsam die türkische Kultur und Lebensart.

Ich danke und gratuliere dem Verein Begegnungen e.V. sowie allen Partnern und Förderern dieser Veranstaltung zu diesem Erfolg. Ebenso danke ich allen Sponsoren für Ihre freundliche Unterstützung. Ich wünsche Ihnen viele interessierte Besucher und einen tollen Veranstaltungsverlauf.

Herzlichen Dank.

Pazartesi - Cuma

08:30 - 17:00

Konsolosluk İşlemleri: 08.30-14.00
25.12.2018 Dini Tatil-1. Noel günü
26.12.2018 Dini Tatil-2. Noel günü
1.1.2019 Yılbaşı Tatili
19.4.2019 Dini Tatil- Paskalya Arifesi
22.4.2019 Dini Tatil- Paskalya
1.5.2019 İşçi Bayramı
30.5.2019 Dini Tatil-Hz. İsa'nın Göğe Yükselişi
4.6.2019 Ramazan Bayramı 1. günü
10.6.2019 Dini Tatil-Küçük Paskalya
20.6.2019 Dini Tatil - Yortu Bayramı
3.10.2019 Doğu ve Batı Almanya'nın Birleşmesi
29.10.2019 Cumhuriyet Bayramı
1.11.2019 Dini Tatil
25.12.2019 Dini Tatil-1. Noel Günü
26.12.2019 Dini Tatil-2. Noel Günü