Stuttgart Sarayı'nda 23 Nisan Kutlaması - "Internationales Kinderfest "23 Nisan"

M. Türker ARI 15.04.2012
Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin Dr. Eisenmann,
liebe Kinder, liebe Eltern,
meine Damen und Herren,

da wir heute internationale Gäste haben, halte ich meine Rede auf Deutsch, das ist heute unsere gemeinsame Sprache.
Herzlich willkommen zum Internationalen Kinderfest „23 Nisan“.
Der berühmte deutsche Dichter Novalis sagte: "Kinder sind Hoffnungen". Dieses Zitat enthält zwei Wahrheiten: Wir tragen die Verantwortung dafür, unseren Kindern eine Welt zu überlassen, in der sie glücklich leben können. Und wir müssen unsere Kinder befähigen, ihre eigene Zukunft zu gestalten.

Wie es unseren Kindern und Jugendlichen heute geht entscheidet darüber, wie unsere Gesellschaft und unsere Welt in Zukunft aussehen. Wenn wir unseren Kindern die Chance geben, sich frei zu entfalten und wenn wir ihnen Selbstbewusstsein, Empathie und Toleranz vermitteln, werden diese Werte auch Teil der Gesellschaft und der Welt von morgen sein.

Meine Damen und Herren,

wir wünschen uns auch in Zukunft eine Gesellschaft, in der sich alle Kinder und Jugendlichen als gleichberechtigter Teil der Gesellschaft aktiv in die Gestaltung des sozialen, politischen und wirtschaftlichen Lebens einbringen. Daher engagieren wir uns in vielen Bereichen, doch Bildung und die Gestaltung eines friedlichen und offenen Umfeldes sind uns besonders wichtig. Wir versuchen, die Eltern zu unterstützen und zu stärken. Denn Kinder erfahren vor allem in ihrer Familie Geborgenheit, Fürsorge, Anregungen und Anerkennung. Wie erfolgreich Eltern sind, hängt neben ihrem liebevollen Einsatz auch von ihren eigenen Lebensumständen ab: Von dem Grad ihrer Bildung, ihren Interessen und ihren eigenen Erfahrungen.

Wir wollen, dass alle Kinder möglichst gleich gute Startchancen bekommen und Bildung ist eine entscheidende Voraussetzung. Sie bereitet den Weg in ein glückliches und selbstbestimmtes Leben. Daher möchte ich an alle Eltern appellieren: Unterstützen sie Ihre Kinder auf ihrem Bildungsweg. Sorgen Sie dafür, dass sich Ihr Kind gesund ernährt und pünktlich zum Unterricht erscheint. Fragen Sie Ihr Kind nach Erlebnissen des Schulalltags. Wenn nötig, nehmen Sie Hilfe in Anspruch.

Liebe Gäste,

Kulturelle Identität ist ein Teil der Persönlichkeit und spielt daher auch in der Erziehung von Kindern eine große Rolle. Wir sind der festen Überzeugung, dass sowohl die Kenntnis der eigenen Muttersprache und Kultur, als auch die Kenntnis der deutschen Sprache und Kultur eine wichtige Voraussetzung für ein Leben in Deutschland ist. Daher betone ich gleichzeitig aber auch immer die Bedeutung der deutschen Sprache als Grundvoraussetzung für private Teilhabe und berufliche Karriere.

Meine Damen und Herren,

Zum Wohle unserer Kinder und der Gemeinschaft sollten wir unsere Kräfte bündeln und Partnerschaften anstreben. Ich freue mich daher besonders, dass heute viele unserer Partner anwesend sind. Ich freue mich, dass Sie gekommen sind, um mit uns das Internationale Kinderfest zu feiern und möchte Ihnen dafür danken. Das heutige Programm zeigt deutlich: in der Vielfalt liegt der Reichtum und eine der größten Ressourcen unserer Zukunft. Und ich bin zuversichtlich, dass sich dieser Gedanke durchsetzt und mehr und mehr Gemeinden und Städte ihre „Interkulturelle Identität“ entwickeln und mit Stolz nach außen vertreten. An dieser Stelle möchte ich besonders auch der Landeshauptstadt Stuttgart danken. Sie ist einer unserer wichtigsten Partner und hat auch diese Veranstaltung unterstützt.

Liebe Kinder und Jugendliche,

Austausch beruht auf Neugier und Offenheit. Er beruht auf Engagement und der Bereitschaft, Erfahrungen zu teilen und andere Lebensweisen kennen zu lernen. das Internationale Kinderfest „23 Nisan“ möchte alle Kinder und Jugendlichen auf der Welt für mehr interkulturelle Verständigung gewinnen. Dazu tragt Ihr heute bei und ich wünsche mir, dass Ihr Eure Neugier, Euer Engagement und Eure Bereitschaft zu teilen über die heutige Veranstaltung hinaus auch mit Euren Freunden und Schulkameraden teilt und sie Euch – und das ist sehr wichtig – ein Leben lang bewahrt.

Abschließend möchte ich mich bei allen Mitwirkenden der heutigen Veranstaltung noch einmal sehr herzlich bedanken. Allen voran den Sponsoren die für das leibliche Wohl unsere kleinen Künstler gesorgt haben, Frau Gülten Aysel von der Föderation der Vereine Türkischer Elternbeiräte in Württemberg e.V., Frau Nilgün Tasman für Ihr großes Engagement, das weit über eine Moderation hinausging und meinen Mitarbeiterinnen im Generalkonsulat.

Liebe Frau Bürgermeisterin Dr. Eisenmann, nun darf ich Sie für Ihr Grußwort auf die Bühne bitten.

Vielen herzlichen Dank.

Pazartesi - Cuma

08:30 - 17:00

Konsolosluk İşlemleri: 08.30-14.00
25.12.2018 Dini Tatil-1. Noel günü
26.12.2018 Dini Tatil-2. Noel günü
1.1.2019 Yılbaşı Tatili
19.4.2019 Dini Tatil- Paskalya Arifesi
22.4.2019 Dini Tatil- Paskalya
1.5.2019 İşçi Bayramı
30.5.2019 Dini Tatil-Hz. İsa'nın Göğe Yükselişi
4.6.2019 Ramazan Bayramı 1. günü
10.6.2019 Dini Tatil-Küçük Paskalya
20.6.2019 Dini Tatil - Yortu Bayramı
3.10.2019 Doğu ve Batı Almanya'nın Birleşmesi
29.10.2019 Cumhuriyet Bayramı
1.11.2019 Dini Tatil
25.12.2019 Dini Tatil-1. Noel Günü
26.12.2019 Dini Tatil-2. Noel Günü