Elternseminar: “Schulische Bildung / Berufliche Bildung”, Geislingen Geislingen’de düzenlenen “Örgün Eğitim / Mesleki Eğitim” Veli Semineri

M. Türker ARI 25.01.2012
Sehr geehrter Herr Dangelmaier,
sehr geehrter Herr Seitz,
liebe Frau Aysel,
sehr geehrter Herr Krämer,
meine Damen und Herren,

Für die Einladung zur heutigen Veranstaltung möchte ich mich herzlich bedanken. Ich freue mich, dass sie den Themen gewidmet ist, die auch für unser Generalkonsulat oberste Priorität haben: schulische und berufliche Bildung.

Bildung geht uns alle an. In der heutigen Zeit entscheidet sie darüber, wie zukunftsfähig eine Gesellschaft sein kann.

Deshalb haben wir im schulischen Bereich eine gemeinsame Erklärung mit dem Kultusministerium unterzeichnet. Diese hat zum Ziel, die Eltern, die ein wichtiger Wegbegleiter der Kinder auf deren Bildungsweg sind, zu erreichen. Sie müssen umfassend über die Möglichkeiten und Chancen informiert sein, die das vielfältige Bildungssystem in Baden-Württemberg bietet. Nur so können sie ihre Kinder ihren Fähigkeiten entsprechend lenken.

Mit der gleichen Zielsetzung haben wir später auch eine gemeinsame Erklärung mit der Regionaldirektion Baden-Württemberg der Bundesagentur für Arbeit unterschrieben. Hierdurch soll gewährleistet werden, dass die Jugendlichen die Chancen der dualen Ausbildung bestmöglich nutzen. Mit etwa 350 unterschiedlichen Berufen bietet das Ausbildungssystem auch hier viele Möglichkeiten für junge Talente und sichert ihren Weg und Platz auf dem Arbeitsmarkt.

Denn der Zugang zu Bildungschancen ist entscheidend für erfolgreiche Bildungsbiographien und den Lebensweg eines jeden Einzelnen. Damit auch für die Zukunft und den Wohlstand der Gesellschaft und des Gemeinwohls.

Wer in Zeiten der Globalisierung, in der der internationale Wettbewerb immer schärfer wird, bestehen will, muss Entfaltungsmöglichkeiten bieten. Es geht darum Potenziale nicht zu vergeuden und das zu entwickeln, was in jedem Einzelnen steckt. Denn mit Investitionen in Bildung und Ausbildung investieren wir in unsere Zukunft. Die entscheidende Ressource in Zeiten der Globalisierung ist Bildung und dementsprechend lebenslanges Lernen.

Sehr geehrte Damen und Herren,

ein weiteres Muss für Erfolg in Schule und Beruf ist die Sprache.

Unsere hier aufwachsenden Kinder und Jugendlichen verfügen über das natürliche Potenzial der Mehrsprachigkeit und sind in beiden Kulturen zuhause. Aber zukünftig wird auch das nicht mehr ausreichend sein. Zumindest Englisch und eine weitere Sprache aus dem europäischen Raum sind bereits heute schon eine Voraussetzung für ein selbstbestimmtes Leben auf dem internationalen Parkett.

Ein türkischstämmiger Rechtsanwalt schreibt in seinem vor kurzem veröffentlichten Buch: “Bildung ist nicht alles, aber ohne Bildung ist alles nichts.”

Natürlich hat er Recht. Wichtig ist allerdings, dass man die Fähigkeiten und Potenziale der Kinder kennt und auch die Chancen, die das Bildungssystem für sie beinhaltet.

Veranstaltungen wie diese sind deshalb sehr wichtig. Sie zeigen die Möglichkeiten für Jugendliche auf und ermöglichen deren breitere Partizipation.

Mein Dank gilt deshalb allen, die zum Gelingen der heutigen Veranstaltung beigetragen haben.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.

Pazartesi - Cuma

08:30 - 17:00

Konsolosluk İşlemleri: 08.30-14.00
25.12.2018 Dini Tatil-1. Noel günü
26.12.2018 Dini Tatil-2. Noel günü
1.1.2019 Yılbaşı Tatili
19.4.2019 Dini Tatil- Paskalya Arifesi
22.4.2019 Dini Tatil- Paskalya
1.5.2019 İşçi Bayramı
30.5.2019 Dini Tatil-Hz. İsa'nın Göğe Yükselişi
4.6.2019 Ramazan Bayramı 1. günü
10.6.2019 Dini Tatil-Küçük Paskalya
20.6.2019 Dini Tatil - Yortu Bayramı
3.10.2019 Doğu ve Batı Almanya'nın Birleşmesi
29.10.2019 Cumhuriyet Bayramı
1.11.2019 Dini Tatil
25.12.2019 Dini Tatil-1. Noel Günü
26.12.2019 Dini Tatil-2. Noel Günü