Stuttgart Fenerbahçe Derneği’nin “50 Yıl Spor ve Uyum” faaliyeti/ Veranstaltung des Stuttgart Fenerbahçe Vereins “50 Jahre Sport und Integration”

M. Türker ARI 17.12.2011
Sehr geehrter Herr Landtagsabgeordneter Kern,
meine sehr geehrten Damen und Herren,

im Namen des Türkischen Generalkonsulats Stuttgart möchte ich Sie alle sehr herzlich willkommen heißen und freue mich, dass Sie heute so zahlreich erschienen sind.

Die heutige Veranstaltung trägt den Titel „50 Jahre Sport und Integration“. In diesem Jahr jährt sich auch das Anwerbeabkommen zwischen der Türkei und der Bundesrepublik Deutschland zum fünfzigsten Mal. Anfangs kamen einige Tausend Menschen, den neuesten Statistiken nach leben inzwischen allein 430.000 türkische Menschen in Baden-Württemberg. Sie sind zu einem festen Teil der hiesigen Gesellschaft geworden und sind längst hier verwurzelt.

Eines unserer vorrangigen Ziele ist es, dass sich die türkische Gemeinde und die türkischstämmigen Bürger in unserem Arbeitsgebiet aktiv am wirtschaftlichen, sozialen, kulturellen und politischen Leben der Gemeinschaft in der sie leben beteiligen. Selbstverständlich auch am sportlichen Geschehen. Denn der vereinigende Charakter des Sports ist ein wichtiger Schlüssel zu erfolgreicher Integration und auch zur aktiven Teilhabe.

Menschen mit besonderen Fähigkeiten und Talenten nehmen darüber hinaus auch eine Vorbildfunktion ein. Diese spielt auch im Hinblick auf eine gelungene Integration eine besondere Rolle - vor allem für Jugendliche. Es freut mich daher sehr, dass bei der heutigen Podiumsdiskussion auch diese Vorbilder vertreten sind.

Ein ehemaliger Fußballspieler und heutiger Trainer sagte:

"Mir ist es egal, ob es ein Brasilianer, Pole, Kroate, Norddeutscher oder Süddeutscher ist. Die Leistung entscheidet, nicht irgendeine Blutgruppe."

Um Leistungsstark werden zu können, wünschen wir uns neben der verstärkten Teilhabe auch, dass die türkischen Jugendlichen sowohl ihre Muttersprache, als auch Deutsch sehr gut sprechen. In einer Welt, die durch die Globalisierung immer enger zusammenwächst ist es auch notwendig, sich nicht nur auf diese zwei Sprachen zu begrenzen. Zumindest Englisch und eine weitere Sprache aus dem europäischen Raum werden für eine erfolgreiche Zukunft zu einem Muss.

Meine Damen und Herren,

Veranstaltungen wie die heutige sind sehr nützlich, denn sie führen die deutsche und türkische Gemeinschaft zusammen. Bei dieser Gelegenheit möchte ich deshalb unserem heutigen Gastgeber, dem Stuttgarter Fenerbahçe Verein meinen herzlichen Dank hierfür aussprechen. Mein Dank gilt der Vorsitzenden des Vereins, Frau Aynur Karlıklı und allen, die zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben.

Ich wünsche uns einen angenehmen Abend und danke Ihnen für Ihre Aufmerksamkeit.

Pazartesi - Cuma

08:30 - 17:00

Konsolosluk İşlemleri: 08.30-14.00
25.12.2018 Dini Tatil-1. Noel günü
26.12.2018 Dini Tatil-2. Noel günü
1.1.2019 Yılbaşı Tatili
19.4.2019 Dini Tatil- Paskalya Arifesi
22.4.2019 Dini Tatil- Paskalya
1.5.2019 İşçi Bayramı
30.5.2019 Dini Tatil-Hz. İsa'nın Göğe Yükselişi
4.6.2019 Ramazan Bayramı 1. günü
10.6.2019 Dini Tatil-Küçük Paskalya
20.6.2019 Dini Tatil - Yortu Bayramı
3.10.2019 Doğu ve Batı Almanya'nın Birleşmesi
29.10.2019 Cumhuriyet Bayramı
1.11.2019 Dini Tatil
25.12.2019 Dini Tatil-1. Noel Günü
26.12.2019 Dini Tatil-2. Noel Günü